Baumstümpfe selber bauen

Zum vergrößern der Bilder diese bitte anklicken.

Gut man kann die Teile auch kaufen, aber sowas selber zu bauen macht doch viel mehr Spaß.

Außerdem bei soviel Wald ist das auch ein Kostenfaktor.

Zuerst bin ich mal mit der Kamera in den Wald gegangen und habe ein paar Fotos gemacht.

Ausgangspunkt meiner Stümpfe sind getrocknete Äste.

Die werden in 2-3mm lange Teile gesägt.

Als nächstes werden mit Drahtstücken die abgehenden Wurzel imitiert.

Dabei können die Teile recht unterschiedlich werden, in der Natur ist auch jeder Baumstumpf ein Unikat.

Als nächstes werden aus Plasteabfall kleine Stücken die den unteren Teil des Stumpfes darstellen angeklebt.

Das ganze ist dann noch zu besanden und als letztes kommt noch etwas Farbe drauf.

 

Neue Beiträge

 


Dampflokparade Wollstein 2013

Video und Fotos

5.05.13