Elektronik

Über die Elektronk bin ich zur Modellbahn gekommen.

Ich habe jahrelang versucht eine analoge Steuerung für meine 1. Anlage zu entwickeln, bin aber aus unterschiedlichen Gründen nie richtig zufrieden gewesen.

Vor ein paar Jahren hab ich dann eine CU 6021,und einen alten Märklindecoder geschenkt bekommen.

Das hat mich dann überzeugt.

Später ist noch eine Intellibox dazu gekommen weil ich auf DCC umstellen wollte.

Kurz darauf ist noch die Entscheidung gefallen die alte Anlage abzubauen und die neue dann mit Windigipet zu steuern.

Leider hat das mit der IB überhaupt nicht zu meiner Zufriedenheit funktioniert.

Die Ständigen Resets das mußte nicht sein.

Also habe ich mir eine Tams MC angeschafft und seit dem funktioniert das.

Als Booster habe ich den Bausatz B2 von Tams.

Zwei Booster sind noch geplant und das vorhandene wird dann blos noch zum schalten benutzt.

Verschiedene Decoder sind Eigebauten nach Sven Brand, dem ich für die Veröffendlichungen der Unterlagen sehr zu danken habe,

 

 

 

Neue Beiträge

 


Dampflokparade Wollstein 2013

Video und Fotos

5.05.13