Digitalumbau Piko VT70+VB140

Bitte zum Vergrößern der Bilder diese anklicken.

Der Triebwagen ist schon etwas älter und mußte schon verschiedene Umbauten über sich ergehen lassen.

Nachdem der Ogginalmotor den Geist aufgegeben hatte habe ich einen Rocomotor eingebaut.

Dazu waren etliche Änderungen am Getriebe usw nötig.

Die Stromabnehmer sind auch nicht mehr Orginal.

Zur Verbindung zwischen Triebwagen und Steuerwagen ist eine Elektrische Kupplung angebracht.

 

Jetzt ist vorgesehen je einen älteren Multiprotokolldecoder in den Triebwagen und in den Steuerwagen einzubauen.

Das erspart mir die notwendigen Kabelverbindungen.

Die Frontlichter sollen mit Zweifarbenleds warmweis-rot gemacht werden.

 

Der Beiwagen hat zusätzlich eine Stromabnahme bekommen.

Die Kurzkupplungskulisse ist von Ribu.

Der Decoder ist ein älterer von Uhlenbrock.

Die Led sind 2farbenled 603.

Ich habe die Led einfach auf einen Profilstreifen geklebt und den hinter den Lichtleitern befestigt.

Die Vorwiderstände haben eine kleine Leiterplatte bekommen mit einem Stecker zu den Led.

Die Widerstände betragen 10 Kohm für weiß und 39Kohm für rot.

Jetzt fehlen noch Kupplungshaken und Schläuche.

Beim Triewagen habe ich die Beleuchtung auf die gleiche Art gemacht wie beim Steuerwagen.

Die Zurüsteile stammen aus der Bastelkiste, orginal gibt es keine.

Zum Schluß noch ein paar Bilder.

Neue Beiträge

 


Dampflokparade Wollstein 2013

Video und Fotos

5.05.13